Liebe Kunden diese Rubrik dient dazu eine kleine Einsicht auf diverse Projekte zu erhalten. Leider können wir nicht alle Projekte hochladen, da dies den Rahmen sprengen würde. Hier geben wir euch die Möglichkeit Arbeiten von uns einzusehen, welche von der Häufigkeit der Anfragen an oberster Stelle stehen. Bitte habt Verständnis, dass wir hier nicht ins Detail im Bereich Motorenbau /Getriebe Upgrades und co. gehen können. Sollte Ihr zukünftiges Projekt nicht mit aufgelistet sein, so kontaktieren Sie uns via E-Mail, gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

 

Nissan GTR R35 RSC700

Michael und sein GT-R sind nun schon seit über 4 Jahre Kunde bei uns. Der GT-R MY09 wurde in den Anfängen mit leichten Modifikationen im Bereich der Abgasanlage und einer Abstimmung auf knappen 600 PS und 800NM nach EWG bewegt. Nach einiger Zeit ergab sich die Möglichkeit, die damals noch unerprobten Lader von TTH „TTH 750“ für Turbo Technik Hamburg zu testen und dieses Angebot wurde angenommen. Es folgten weitere Modifikationen im Bereich Abgasanlage, Ansaugung und im Spritsystem.

Nach Einbau der Lader stimmten wir den GT-R ab unter Berücksichtigung des Drehmoments, da der VR38DETT sowie das Getriebe noch unberührt waren. Wir erreichten reproduzierbare 5,5 Sekunden – 100-200 KM/H, gemessen mit Racelogic.

Aktuell befindet sich der Motor in der Aufbauphase (Verwendete Materialien sowie Neuigkeiten werden folgen), da der Kunde die Stufe ohne Einbußen im Bereich Drehmoment bewegen möchte. Wir sind gespannt welche Zeiten mit dem Lader noch fallen können. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

gt-r-flames

Dieser schöne GT-R (MY 09) kam mit einer nicht gut laufenden Cobb Abstimmung zu uns, der Kunde wollte eine effizientere Abstimmung mit besseren max. out Werten und gab uns den Auftrag zum Abstimmen. Der GT-R verfügte über Modifikationen im Bereich Abgasanlage, Ansaugung sowie im Spritsystem. Nach diversen runs auf dem Dyno und anschließendem Street-Mapping, erreichten wir BESTWERTE von 5,67 Sekunden – 100-200 KM/H. Stock Motor/Lader und Getriebe kein E85, abgestimmt auf Ultimate – keine Zusätze! Gefahren wurde mit einem 100 kg Fahrer und halb vollem Tank! Wir betonen, dass optimale Bedingungen bei der Messung herrschten und es sich um einen Bestwert handelt – reproduzierbar lief der Wagen Zeiten um die 5,8-5,9 Sekunden 100-200 KM/H. Gemessen mit Racelogic! Wir haben die DBN File auf Richtigkeit auswerten lassen und haben vom deutschen Vertrieb – Racelogic die Bestätigung und grünes Licht erhalten.

Der Wagen konnte sich auch auf verschiedenen Veranstaltungen mit dem ersten Platz beweisen (SCC 500 und co.) und konnte bei direkten Vergleichen auch GT-Rs mit Upgrade-Lader hinter sich lassen. Das Ziel bei dem Wagen bestand darin, das Maximale mit Serienladern aus dem Wagen rauszuholen.

 

RSC GT-R Stage 1

Nissan GT-R MY17, der Kunde kontaktierte uns bereits nach dem Neukauf und gerade mal 230 gefahrenen Kilometern. Nach diversen Beratungsgesprächen und Beendigung der Einfahrphase haben wir den Wagen für die Umsetzung der RSC620 Stufe erhalten. Der Wagen blieb komplett unberührt bis auf eine Y-Pipe und 1050cc Bosch Injektoren. Der GT-R wurde auf unserem hauseigenen Allradprüfstand abgestimmt und wir erreichten 635 PS und 836 NM nach EWG. Ein tolles Ergebnis für die kostenattraktive Stufe. Der GT-R nahm an einigen Events teil und schaffte es in achtel und viertel Meile Events in der jeweiligen Kategorie auf das Podium. Ebenfalls wurden Performance Box Zeiten von 6,1-6,3 100-200 Km/h gemessen.

 

Nissan GT-R Nismo RSC EcuTek Abstimmung

Bei diesem Nismo wurden Modifikationen im Bereich der Abgasanlage sowie Ansaugung/Spritversorgung durchgeführt, Kupplung war bereist modifiziert – ebenfalls ein Wagner Intercooler. Nachträglich auf unserem Prüfstand auf 102 Oktan abgestimmt mit Drehmomentbegrenzung. Ergebnis 720 PS und 845NM nach EWG. Für Events wurde die volle Leistung von 750PS und 900NM nach EWG auf 102 Oktan gefahren. Wir konnten bei rund 20 Grad Zeiten von 5,5 Sekunden von 100 auf 200 KM/H und 2,7 Sekunden von 0-100 KM/H mit der PB messen.

 

Referenzen - Nissan GT-R

Bei diesem GT-R MY08 handelt es sich um ein Japanimport und unseres Wissens nach um den ersten GT-R in Deutschland. Das Fahrzeug erhielt Modifikationen im Bereich Abgasanlage, Ansaugung sowie Spritsystem. Ebenfalls einen Ölwechsel im Bereich Motor und Getriebe, letzteres mit Getriebespülung. Der GT-R wurde ebenfalls von uns abgestimmt und fährt gemessene 5,99 Sekunden 100-200 Km/h, leider noch mit kleinen Suction Pipes. Abgestimmt auf Ultimate. Wir wünschen Marc viel Spaß mit seinem GT-R.

 

Nissan 370z Abstimmung RSC

Von einem Nissan Autohaus welches uns bereits diverse GT-Rs anvertraut hat bekamen wir diesen 370Z. Der Auftrag bestand darin den Z sauber abzustimmen. Wir haben den Wagen auf dem Prüfstand sowie auf der Straße aufwendig abgestimmt. Das Ergebnis 344 PS und 374.2 NM nach EWG. Ebenfalls wurde die VMAX aufgehoben.

 

News - Abstimmung evo-10

Bei diesem EVO X handelt es sich um eine US-Ausführung – Handschalter. Der EVO wurde bereits in der Vergangenheit mit Cobb abgestimmt rannte jedoch bei Volllast in Fuel Cuts und weißte Fuel Trims von 23% auf. Der in Deutschland stationierte US Soldat beauftragte uns damit den Wagen sauber abzustimmen. Nach diversen Prüfungen wurde der Wagen auf unserem hauseigenen Prüfstand abgestimmt. Die Modifikationen beschränkten sich lediglich im Bereich der Abgasanlage sowie Ansaugung. Das Ergebnis, 394 PS und 520.1 NM nach EWG. Viel Spaß mit dem Wagen!

 

IMG_7842

Abstimmungsarbeiten an diesem EVO X – Handschalter. Der Wagen kam bereits mit Modifikationen im Bereich Intercooler, Intakes und Abgasanlage zu uns. Wir stimmten den EVO auf der Straße und auf unserem Prüfstand ab. Das Ergebnis, 405 PS und 525,3 NM nach EWG. Abgestimmt wurde das ganze auf 102 Oktan.

img_8577

Dieser von CB-Design folierte EVO X verfügt über ein SST Getriebe. Hierbei haben wir den EVO unter Berücksichtigung des Drehmomentes abgestimmt. Leider wurden wir beim ersten Besuch nicht ganz fertig aufgrund einer rutschenden Kupplung. Nach Behebung wurde erneut ein Dynorun durchgeführt um die Funktion zu unterstreichen und nachträglich die Werte nochmals zu kontrollieren. Nach Rücksprache mit dem Kunden wurde der EVO auf 360 PS und 470 NM nach EWG abgestimmt. Viel Spaß mit dem Wagen!

 

img_8130

Wir freuen uns über diesen schönen EVO 9 in unserem Kundenstamm. Hier wurde ein großer Service inklusive Zahnriemenwechsel durchgeführt sowie diverse Flüssigkeiten erneuert. Vor dem Mapping wurde die Kompression geprüft, das System abgedrückt sowie Dichtungen im Bereich der Drosselklappe erneuert. Ebenfalls wurde die Funktion der Allradpumpe AYC geprüft (Welche wir problemlos je nach Schaden revidieren können). Nachdem alle Arbeiten erledigt waren, haben wir den EVO 9 auf unsere Stufe I abgestimmt – Dyno und Streetmapping. Ergebnis 371 PS und 505.1 NM EWG.

 

RSC evo 9

Wunderschöner EVO 9 für Abstimmungsarbeiten bei uns im Haus. An diesem Wagen haben wir Fehlersuche betrieben und eine Fremdabstimmung runtergeschmissen, da der Kunde nicht zufrieden war. Der Evo wurde auf unserem Prüfstand sowie auf der Straße abgestimmt. Das Ergebnis ist Top, der Kunde zufrieden.  Zahlen könnt ihr dem Bild entnehmen.

 

29872483_990238807816756_5372418958894510445_o

Dieser EVO 9 MR wurde von uns vor zwei Jahren für Max aus Japan importiert. Nach Ankunft des Fahrzeuges am Bremerhaven wurde der Zustand geprüft, welcher wie erwartet top war (Grade 4B). Nachdem die Basis feststand haben wir dem EVO ein Clubsport Fahrwerk von KW verpasst (als zertifizierter KW Sales und Service Point haben wir die Möglichkeit bei einem fachgerechtem Einbau in unserem Haus die Garantie von 2 auf 5 Jahre zu verlängern). Diverse Buchsen kamen ebenfalls neu. Die Abgasanlage /Titan wurde leicht modifiziert sowie Prüfungen im Bereich AYC Pumpe durchgeführt. Beim Abdrücken ist aufgefallen das kleine Undichtigkeiten vorhanden waren, diese wurden behoben…Die Drosselklappendichtung wurde ebenfalls erneuert. Der Evo wurde von uns auf 102 Oktan abgestimmt die Ladedruckregelung erfolgte extern über einen HKS Boostcontroller. Das Ergebnis, 401 PS und 554 NM nach EWG.

Der Kunde war bereits auf einigen Rennstrecken unterwegs und aktuell werden Gespräche über die nächste Stufe geführt. Viel Spaß mit der Schönheit Max!

 

Abstimmung Evo 7 RSC EcuTek

Dieser Evo 7 in unserem Kundenstamm hat eine Abstimmung von uns bekommen, ebenfalls wurde die AYC Pumpe entlüftet sowie das Differential erneuert. Nach einigen Kilometern auf der Straße sowie Trackday Besuche wurde der Evo nochmal auf unserem Prüfstand gemessen – Punktlandung! 342 PS und 447 NM nach EWG.

 

Evo 6 RSC EcuTek Mapping

Von uns importierter Evo 6 GSR Grade 4B. Nach Ankunft des Fahrzeuges wurde ein großer Service durchgeführt, sowie eine Abstimmung auf unserem Prüfstand. Die anschließende TÜV Abnahme nach Paragraph 21 gehörte zum Importservice dazu.

Zufriedener Kunde. Ergebnis 330 PS und 420 NM nach EWG.

 

img_8198

Bei diesem Projekt haben wir Dennis Köhler und seinen MX5 unterstützt im Bereich Abstimmung. Der MX5 wird von einem 3UZ angetrieben, welcher von einer EMU gesteuert wird. Wir konnten nach einigen Stunden auf der Rennstrecke sowie auf unserem Dyno gute Ergebnisse rausfahren. Der Motor und der Wagen haben bereits Ihre Funktion mehrfach unter Beweis gestellt und ebenfalls mit Podiumsplätze unterstrichen.

Aktuell befindet sich das Fahrzeug mitten in weiteren Modifikationen und wird demnächst aufgeladen unterwegs sein. Wir freuen uns jetzt schon auf die Ergebnisse!

 

Mazda 3 MPS RSC Abstimmung

Schöner MPS welcher für Abstimmungsarbeiten bei uns im Haus zu Besuch war. Wir haben eine saubere und sichere Abstimmung rausgefahren – auf Straße und Prüfstand und kamen auf ein Ergebnis von 287 PS und 431 NM nach EWG. Viel Spaß mit dem Wagen!

 

Nissan 350Z widebody

Part of this project! An dieser schönen Lady haben wir eine Seibon Carbonhaube sowie Heckdeckel montiert. Ebenfalls kamen Japspeed Verstrebungen zum Einsatz sowie weitere Modifikationen im Bereich der Ansaugung. Wir führten einige Trenn – und Schweißarbeiten durch und montierten ein Stardast Overfender Kit, ebenfalls folgten hier Fahrwerkseinstellungen um die Rad/Reifen-Kombination nutzen zu können.

Der 350Z erhielt eine Achsvermessung nach Kundenwunsch sowie eine Abnahme um die verbauten Bauteile einzutragen.

 

Referenzen - Mitsubishi Colt CZT

Dieser schöne Colt wurde nach Rücksprache mit dem Kunden individuell auf unserem Prüfstand abgestimmt. Die Modifikationen beschränkten sich im Bereich der Abgasanlage sowie dem Ansaugsystem. Ebenfalls kam eine leistungsstärkere Benzinpumpe zum Einsatz. Selbstverständlich läuft der Colt ohne jedigliche Notläufe! In der Vergangenheit hatten wir immer wieder Gespräche mit Kunden, die über Fremddatenstände verfügten – Diese beklagten sich häufig über diverse Notläufe nach der Abstimmung! Wir haben uns sehr zeitintesiv damit befasst und konnten hierbei auch den Grund bei den besagten Fahrzeugen ausfindig machen, hierbei handelt es sich um Fehler in der Abstimmungsarbeit. Wir haben nun einige Colts mit teilsweise über 280 PS nach EWG laufen – täglich im Alltag sowie auf Rennstrecken! Wir haben Kunden die bereits über 250.000KM zusammengefahren haben – ebenfalls street und race use!

Dieser Kandidat kam auf 213 PS und 309.5 NM nach EWG!

 

img_7689

Natürlich möchten wir euch im Vergleich zum „normalen“ Colt auch die Ralliart Version vorstellen. Der Ralliart kam mit unveränderter Hardware zum abstimmen zu uns. Hierbei erreichten wir 193PS und 257.7 nach EWG. Die max out Werte richteten sich unter anderem auch unter Berücksichtigung von gewissen Parameter wie Abgastemperaturen und co. und dementsprechen wurde im Fokus auf die Haltbarkeit bei knapp unter 200PS, Schluss gemacht.

 

Referenzen - Subaru Impreza WRX STI 2

Dieser schöne STI wurde von Grund auf neu aufgebaut. Hierbei wurde der komplette Antriebsstrang sowie Innenraum demontiert um Arbeiten an der Karosserie durchführen zu können. Die Karosse wurde komplett neu lackiert und die Technik überholt. Anschließend bekam der STI noch ein Mapping. Rund 330 PS und 445 NM machen nach komplett überholter Technik genügend Spaß. Weitere Modifikationen sind geplant.

 

Referenzen - Nissan Skyline R34 GTR VSPEC

Schöner R34 GTR V-Spec II. Der GTR kam für diverse Arbeiten zu uns. Wir haben uns um die Rad/Reifen Kombination gekümmert einen großen Service durchgeführt (inklusive Zahnriemenwechsel), ebenfalls wurde das Öhlins Fahrwerk unter Berücksichtigung der Nutzung eingestellt. Des Weiteren kamen 2860-5 Lader zum Einsatz. Abgerundet wurde das Set Up abgestimmt (Power FC). Viel Spaß mit dem Wagen!

 

BNR34 RSC Mapping

Dieser schöne BNR34/RB28 bekam in der Vergangenheit bei uns im Haus einen großen Service und eine Umrüstung auf Link G4+ mit dazugehörigem Mapping auf unserem Prüfstand. Nun wurde ein Öhlins Road & Track Fahrwerk eingebaut und eingestellt. Have fun!

 

R34 GTR RB30 RSC Link g4+

Abstimmungsarbeiten an diesem BNR34. Der RB30 wird von einer G4+ gesteuert. GT2860-5 Lader, Poncams, Aftermarket Downpipe/Turboknie/Ansaugung sowie 100 Zellen KAT. Gemappt auf 98 Oktan, ebenfalls wurde eine Launch Control programmiert.

Ergebnis bei 1.55 Bar /98 Oktan – 620PS und 782Nm nach EWG.

 

IMG_7979

Dieser BCNR33 erhielt von uns einen kompletten Engine built. Das Motorenkonzept wurde von uns erstellt und gebaut. Ebenfalls kamen Klassiker zum Einsatz wie ARP Stehbolzen  – ACL Haupt – und Pleuellager – N1 Wasser/-Ölpumpe sowie das Tomei Schwallblech. Im Bereich der Spritversorgung vertrauten wir hier auf Deatschwerks. Da der GTR noch mit OEM MAFs und Ladern unterwegs ist wurde er über Nistune auf 0.95 Bar abgestimmt. Ergebnis 424PS und 490 NM nach EWG. Im Winter sollen andere Lader zum Einsatz kommen, ebenfalls wird dann auf eine G4+ Link gewechselt.

 

BCNR33 RB26 Link g4 RSC Mapping

Heute stellen wir euch Marios BCNR33 vor. Das Fahrzeug kam für diverse Arbeiten sowie für eine Inbetriebnahme einer Link G4+ mit anschließendem Mapping zu uns. Im Vorfeld haben wir uns über das Leistungsziel des ungeöffneten RB26 unterhalten, welcher von 2860-5 Lader befeuert wird. Im Erstbesuch mappten wir den GTR auf 500PS und 550NM, da der Kunde noch etwas mehr Leistung haben wollte, sind wir noch ein wenig hoch. Die 100-200 Km/H Messungen ergaben reproduzierbare 7,8er Zeiten/Slope 0,21, abgestimmt auf Ultimate

 

RSC mapping Link G4+ RB

Auch diesen hübschen betreuen wir. 2016 wurde der Motor aufgebaut und auf Serienlader über Nistune abgestimmt. Nach diversen Kilometern und Rennstrecken Besuche kam dieses Jahr das Upgrade auf Link G4+ sowie weitere Mods rund um den Motor. Nun läuft der GTR mit 500PS nach EWG. Viel Spaß damit Martin

 

R33 GTR RSC Mapping

Built for racing. Schöner BCNR33, hier wurden diverse Arbeiten rund um den Motor durchgeführt. Ebenfalls bekam der GTR neue Lager sowie Kopfdichtung/Stehbolzen. Abschließend wurde noch über eine Link G4+ abgestimmt. Viel Spaß damit!

R32 GTR Nistune

Sebastians BNR32 kam lediglich für Abstimmungsarbeiten zu uns. Das Fremdmapping war leider nicht sauber – ausgehend von hohen Fuel Trims sowie falsch kalkulierte „Basiswerte“. Die Zündungstabellen waren ebenfalls nicht sauber – ausgehend davon wurde der Wagen neu abgestimmt und die Leistung um gut 70 PS erhöht. Abgestimmt wurde mittles Nistune auf der Straße und auf unserem Dyno. Ergebnis 504 PS und 590 NM nach EWG.

 

BNR32 RSC Link G4+ Mapping

Schöner R32 GTR V-Spec II. Hier wurden Service Arbeiten durchgeführt, Sitzkonsolen geschweißt sowie eine Link G4+ in Betrieb genommen. Ebenfalls folgten diverse Arbeiten im Bereich des Kabelbaums. Der BNR32 wurde anschließend von uns abgestimmt. Des Weiteren wurden alle verbauten Teile eingetragen und die Leistung aufgrund von bestandenem Abgasgutachten sowie in Kombination mit einer AP Racing Bremsanlage eingetragen. Viel Spaß mit der Schönheit.

 

Referenzen - Nissan Skyline R32 GTR

Dieser BNR32 bekam eine Schadensbegutachtung sowie eine Reparatur eines Nockenwellenschadens. In diesem Zug wurden diverse Dichtungen erneuert sowie die Haupt/Pleuellager vermessen und erneuert. Ebenfalls wurden die Dome bearbeitet der Motorraum lackiert sowie Zahnriemen/Wasserpumpe und Ölpumpe erneuert.

 

BNR32 RSC Mapping Link g4+ RB26

Auch hier haben wir eine komplette Motorrevision durchgeführt. Der RB26DETT wurde von uns komplett aufgebaut und auf unserem Allrad Prüfstand abgestimmt – gesteuert wird das ganze über eine Link G4+. Der BNR32 ist mit 2860-5 Ladern unterwegs und hat ü500 PS nach EWG, Leistung mussten wir aufgrund von Injektorenauslastung limitieren – mehr Leistung wird nach der Saison folgen. Viel Spaß mit dem Wagen!

 

Referenzen - Nissan Skyline R33 GTS-T

Hier zeigen wir euch einen schönen GTS-T der von uns über Japan – importiert wurde und nach der Ankunft kleinere Modifikationen bekommen hat. Es wurde eine HKS HI Power Abgasanlage verbaut in Kombination mit einem HKS BOV SSQV sowie einem Apexi Air Intake. Zusätzlich bekam der Skyline einen Mishimoto Intercooler/ Öl Kühler.

Für ein verbessertes Fahrverhalten sorgt ein BC Racing Fahrwerk sowie eine neue Rad/Reifen Kombi. Zusätzliche Apexi Instrumente runden die kleineren Modifikationen ab.

 

Referenzen - Nissan Skyline R34 GTT

Dieser GTT ist nahezu Serienmäßig, lediglich Modifikationen im Bereich der Abgasanlage und der Ansaugung wurden durchgeführt. Wir haben die Zündung eingeblitzt, die Kompression geprüft und das System abgedrückt. Der GTT wurde mittels Nistune auf 98 Oktan abgestimmt. Die Ladedruckregelung erfolgte extern über einen Boostcontroller. Da immer wieder die Frage auftaucht, was mit OEM MAF, Injektoren und Spritpumpe möglich ist, haben wir dieses Beispiel hochgeladen. Die Leistungsmessung ergab 326 PS und 443.4 NM nach EWG.

 

Nissan Skyline R34 GTT RSC

Dieser GTT bekam eine Abstimmung bei uns im Haus mittels Nistune. Zum Einsatz kamen ein Ford F500 MAF, R35 Injektoren sowie unterstützende Modifikationen.

Nach diversen Arbeiten im Bereich Kabelbaum sowie Grundlegende Prüfungen vor dem Mapping konnten wir den GTT der von einem Borg Warner EFR 7670 befeuert wird, abstimmen. Ergebnis, 427 PS und 535 NM nach EWG bei 1.1 Bar.

 

R34 GTT Nistune Mapping RSC

Dieser GTT bekam eine Überholung des RB25DET NEO. Metallkopfdichtung, ACL Pleuel – und Hauptlager, ARP Stehbolzen, Z32 MAF, R35 Injektoren, GT3071r sowie supportende Modifikationen kamen hier zum Einsatz. Nach der Einfahrphase wurde der GTT auf unserem AWD Dyno mittels Nistune abgestimmt. Limitiertes Ergebnis von 429 PS und 534NM nach EWG.

 

toni1

Schöne S15 Spec R welche für diversen Arbeiten bei uns im Hause war. Es wurden Probleme im Bereich Turbo/Kupplung behoben, diverse Überwachungsinstrumente verbaut, zeitgleich folgten Service Arbeiten.  Kompressionsprüfung und das einblitzen der Zündung gehören zum Standart vor den Abstimmungsarbeiten.

Die Abstimmung mittels Nistune ergab 351PS und 468 NM nach EWG

 

Nissan Silvia S15 Spec R RSC mapping

Diese S15 Spec R kam lediglich für Abstimmungsarbeiten zu uns. Modifikationen beschränkten sich im Bereich der Abgasanlage, Kühlung sowie HPX MAF, 800cc Deatschwerks Düsen und GT2871R. Eine leistungsfähigere Benzinpumpe sichert die Spritmenge in diesen Leistungsregionen. Nistune Abstimmung auf unserem AWD Dyno ergab 356 PS und 465NM nach EWG

 

S14 RSC Nistune Abstimmung_Mapping

Schöne S14 die für Abstimmungsarbeiten bei uns zu Besuch war. Modifikationen im Bereich der Abgasanlage sowie R35 MAF, 740cc Deatschwerks kam ebenfalls zum Einsatz! Der Lader GT2560r wurde hier nicht voll ausgereizt – Leistung = Kundenvorgabe.

Nistune Abstimmung auf 310PS und 424.2 NM nach EWG.

 

Subaru Impreza WRX STI

Dieser STI bekamm diverse Servicearbeiten und ein Abstimmung auf unserem AWD Dyno. Die Abstimmung erfolgte auf der Straße sowie auf dem Prüfstand. Es kamen Features zum Einsatz wie Launch Control und co.

Ergebnis ergab 352PS und 510NM nach EWG.

 

Referenzen - Subaru Impreza WRX STI

Wunderschöner STI der von uns aus Japan für unseren Kunden importiert wurde (Grade 4B). Nach Ankunft des Fahrzeuges kümmerten wir uns um diverse vom Kunden vorgegebenen Modifikationen mit unter anderem einer Abstimmung sowie umfassende Service – Arbeiten. Anschließend wurde der STI eingebürgert und erhielt die dazu notwendigen Eintragungen.

Ergebnis auf unserem AWD Dyno 325 PS und 440.6 NM nach EWG.

 

 

2jze36

Das E36 Coupe bekam einen 2JZ – GTE Engine Swap inklusive dem V160 Getriebe. Bei diesem Umbau ging es darum ein stimmiges Konzept auf die Beine zu stellen, welches in erster Linie abnahmefähig ist. Grundvoraussetzung war das Fahrzeug uneingeschränkt auf der Straße nutzen zu können. Hierbei gibt es die typischen Probleme eines solchen Umbaus – Unseriöse Anbieter für notwendige Swap Parts (Die meistens nicht passend sind), sowie das fehlende Wissen/Erfahrung einen solchen Umbau umzusetzen. Unser Konzept bestand darin alles aus einer Hand dem Kunden anbieten zu können – ohne unerwartete Überraschungen!

Wir haben viel Zeit damit verbracht uns Gedanken zu machen, welche Komponente für die angestrebte Leistung sinnvoll und gleichzeitig abnahmefähig sind. Alle notwendigen Komponenten wurden von uns entwickelt und getestet. Das Coupe wurde von Grund auf „neu“ aufgebaut. Der Motor- und Getriebehalter, Schaltaufnahme, Ölwanne sowie diverse Kleinigkeiten wurden verändert um den Antriebsstrang perfekt auszurichten und zu positionieren. Ebenfalls wurden leichte Modifikationen im Getriebetunnel vorgenommen. Die Abgasanlage wurde komplett handgeschweißt – Ausgangsbasis war eine Blitz Nür Spec. Der Kabelbaum wurde von uns modifiziert und diverse Ansteuerungen abgeändert. Die Kardanwelle haben wir nach unseren Vorstellungen fertigen lassen. Die Hinterachse kam aus einem E36 M3 (3.2 Liter Version). Bei dem Bremsenupgrade wurde eine D2 Bremsanlage inklusive eines leistungsfähigeren Bremskraftverstärker genutzt. Selbstverständlich gab es auch Modifikationen im Bereich Kühlung und Ansaugung, was eine Grundvoraussetzung für die Standfestigkeit darstellt.

Wir können den Umbau mit verschiedenen Getriebe-Versionen anbieten wie z.B. V160, R154 oder BMW-Diesel Getriebe. Die Auswahl eines der oben genannten Getriebe bestimmt ebenfalls das Vorgehen des Umbaus. Der Swap ist je nach Wünschen inklusive TÜV-Abnahme (hängt selbstverständlich von einigen Faktoren ab wie Leistung, verwendete Komponenten sowie das Konzept). Ebenfalls können wir den Umbau für Drag und Drift Zwecke anbieten.

Alle gefertigten Teile sind nicht aus Fernost, sondern von uns gefertigt und im täglichen Einsatz geprüft und erprobt! Überlassen Sie nichts dem Zufall — I LOVE BOOST.

 

Ford Mustang Abstimmung RSC

Der Mustang hat von uns ein KW Fahrwerk bekommen inkl. passenden Vermessungsarbeiten sowie eine Abstimmung auf unserem Dyno. Modifikationen im Bereich, Ansaugung, Drosselklappe sowie Catback. Viel Spaß damit.

 

Referenzen - BMX X6

Abstimmung eines X6 4.0d X-Drive. Aufgrund unserem Link – System konnten wir die Abstimmungsarbeiten auf unserem AWD Dyno durchführen. Wir kamen auf 373PS und 707.4 NM nach EWG, viel Spaß damit.

 

Referenzen - Alpina B3

Schöner Alpina B3 F30 welcher für Abstimmungsarbeiten bei uns im Hause war. Ein speziell entwickelter Datenstand brachte uns auf 474PS und 842NM nach EWG. Viel Spaß mit dem Wagen.

 

BMW RSC M3

Wunderschöner E93 M3. Der M3 bekam bei uns im Haus eine Akrapovic Evolution Line sowie die dazugehörige Eintragung. Nach einer Kennfeldoptimierung bei uns im Haus kamen wir auf ein starkes Ergebnis von 431PS und 422NM nach EWG unter Berücksichtigung der Streuung ab Werk.

 

E92 335i Performance Paket RSC

Dieser E92 335i (N54) bekam unsere RSC Stage 2+. Wagner Intercooler sowie Downpipe, zwei 100 Zeller Nachkats, Pipercross Luftfiltereinsatz sowie eine Performance Abgasanlage runden die Hardware ab. Ebenfalls wurde ein Performance Lenkrad verbaut und selbstverständlich abgestimmt. Ergebnis 449 PS und 719.9NM nach EWG.

 

rsc-exhaust-golf-6-tdi

Schöner Golf 6 2.0 CR TDI 140PS welcher für eine Fertigung einer individuellen Abgasanlage bei uns im Haus war. Zusätzlich bekam er einen Pipercross Luftfiltereinsatz und wurde abgestimmt. Ergebnis 200PS und 490NM nach EWG. Viel Spaß damit.

 

img_8653

Dieser A4 B8 3.0 TDI Quattro bekam eine von uns gefertigte Abgasanlage inklusive Carbon – Endohre sowie eine passende Abstimmung auf unserem AWD Dyno.

Ergebnis 320 PS und 678NM nach EWG